preskoči na sadržaj

Login
Korisnik:
Lozinka:

MZOŠ

Prekini lanac

GOETHE - INSTITUT

CARNet

Agencija za odgoj i obrazovanje

Nacionalni portal za učenje na daljinu

E knjižnica

Proleksis enciklopedija

Vijesti

Sastanak redakcije Nasch Pasch

Učenici Aleksandra Popović (4. b) i Valentino Zorkić (4. d) predstavili su našu školu na sastanku redakcije Nasch Pasch u Zagrebu od 16. do 18. studenoga ove godine. Sastanku su prisustvovali učenici iz Bosne i Hercegovine, Srbije i Hrvatske. Tijekom nekoliko radionica imali su priliku upoznati dosadašnji rad Redakcije, naučiti kako pravilno napisati članak, ali i vlastitim idejama poboljšati budući rad.


Osim stjecanja novih znanja, sudjelovali su i na Zagreb Film Festivalu. Pogledali su film „Amelie rennt“ i saznali kako radi njihova medijska služba. Također, učenici su stekli i nova, vrijedna prijateljstva koja će se zasigurno nastaviti. O njihovoj marljivosti i kreativnosti svjedoči priča napisana u vrlo kratkome vremenu. Mora se priznati, pisanje priče u suradnji s još nekoliko „nepoznatih“ ljudi nije jednostavno – iz mnoštva odličnih ideja treba izabrati samo jednu, najbolju! Ipak, zajednički se trud isplatio!

Die stechende Vergangenheit

Es ist sehr schwierig ein Erinnerungsballon zu sein. Viele Winde führen dich zu manchen Wegen oder Plätzen wo du nicht so gern gehen würdest.  Rosen. Rosen sind schön aber nicht, wenn du ihnen zu nah kommst. Die einzige Angst ist ihnen in die Nähe zu kommen.

Ein bunter Garten. Viele Blumen in verschiedenen Farben. Die Sonne scheint. Manchmal regnet es auch. Der Wind beugt sanft die Äste. Die Natur atmet zusammen mit ihren bunten Farben.  Es ist ein schöner Ort, aber es ist sehr schwer, wenn dieser Garten dein Kopf überflutet. Diese Art von Leben ist sehr schwer zu führen. Man möchte heraus, aber kann nicht. Die Gartentür ist geschlossen. Wie öffnet man sie? Alleine kann man es nicht schaffen. Jemand ist nötig, um uns zu befreien. Es wird immer enger. Die Ballons sind in Gefahr.

Jeder Zeit erwarten wir ein Gewitter und man spürt die Angst. Die Ballons möchten heraus. Es geht nicht. Sie sind gefangen. Und wie überleben si die Dornen? Jeder Ballon erhält eine Erinnerung. Jeder Ballon erhält ein Gefühl. Wie wird sich der junge Mann, in denen Kopf wir sind, sich fühlen? Wird er zusammenbrechen? Erwacht er? Wird es ihm klar, dass das Leben auch ohne seine Mutter weitergeht? Wir verstehen er fühlt sich einsam, aber möchte er nicht aus dem Wahnsinn heraus? Möchte er keinen klaren Kopf haben und sein Leben weiterführen? Jeder ist geschaffen, um zu leben und um zu sterben. Na klar ist es nicht schön, aber der Sinn des Lebens ist es jemanden zu finden mit dem man keine Angst von dem Leben und von dem Tod hat.

Es stürmt. Gewitter. Regen. Starker Wind. Die Ballons sind überall durch den Garten. Die Rosen drohen ihn. Sie sind ihnen immer näher. Was passiert jetzt? Die Ballons werden platzen und der Kopf wird voll mit Erinnerungen und Gefühlen sein. Aber wie wird er sich verhalten? Alles ist fertig. Kein Ballon existiert nicht mehr. Und der junge Man? Zum Glück sucht er seine Ruhe in der Musik. Die Gitarre war immer seine Leidenschaft. Seine Mutter hat ihm das beigebracht. Die Noten reisen durch das Gewitter. Durch die dunklen Wolken kommt die Stimme einer jungen Frau. Er hat nie so was ähnliches gehört. Er hat eine Wärme gespürt.

Eine junge Frau erscheint und sie tanzt. Sie folgt den Noten. Sie folgt seinen Gefühlen. Sie spürt seine Angst und möchte ihn befreien. Das schafft sie auch. Die Gartentür öffnet sich und er sieht das Leben mit anderen Augen. Darauf hat er sehr lang gewartet. Die Frau erwacht neue und schöne Gefühle in ihm. Er war nicht bewusst was alles hinter der Gartentür war, weil er Angst hatte nochmal verletzt zu sein.

Es war gut, dass die Erinnerungsballone nicht mehr da waren. Sie haben ihn sehr bedrückt. Aber es ist eines Teils auch schwer, weil die Erinnerungen das einzige sind was uns bleibt.

Autorice: Anđela Đukić, Antonia Vladimir, Ozana Brkić, Hana Živko, Monika Abadžić, Ema Bartulović i Aleksandra Popović



Pošalji prijatelju Pošalji prijatelju
objavio: Dragan Sabljak   datum: 10. 12. 2018.



Školski godišnji planovi

Školski kurikulumi

Oglasna ploča

Završni rad

Korisni linkovi
Korisne stranice

Ustanove

Državna matura

Dnevni tisak

Zanimljive stranice

Pretraživači
 • Wolfram Alpha
 • Bing
 • Google
 • Yahoo
 • Altavista


Vijesti iz CARNeta
21.12.2018. 12:24
Potpisan Sporazum o suradnji između CARNET-a i Inovacijskog centra Nikola Tesla
U četvrtak, 20. prosinca 2018. godine potpisan je Sporazum o suradnji između CARNET-a i Inovacijskog centra Nikola Tesla (ICENT).  





preskoči na navigaciju